Wanted Man

Mike Johansen (Dolph Lundgren) ist ein eigensinniger und in die Jahre gekommener Polizist, dessen veraltete Methoden seiner Abteilung in letzter Zeit jede Menge Ärger eingebracht haben. Um seinen Job und das Image der Behörde zu retten, wird er nach Mexiko geschickt, um die einzige Augenzeugin an dem Mord zweier DEA-Agenten in die Staaten zu schleusen. Dort angekommen, stellt er fest, dass er nicht nur seine verstaubten Ansichten in Frage stellen muss, sondern auch dass es plötzlich jede Menge Killer auf ihn und seine Zeugin abgesehen haben. Wem kann er jetzt noch trauen?

The Expendables 4

Ausgerüstet mit sämtlichen Waffen, die sie in die Finger bekommen können, und den Fähigkeiten sie auch zu benutzen, sind die Expendables DAS ultimative Verteidigungs-Team – sie werden gerufen, um die Welt zu retten, wenn alle anderen Optionen vom Tisch sind. Die Söldnertruppe um Barney Ross (Sylvester Stallone) tritt nun an für einen letzten großen Auftrag, bei dem Lee Christmas (Jason Statham) Verantwortung übernehmen muss. An seiner Seite: Jede Menge neuer Teammitglieder mit ausgefallenen Kampf-Stilen und Taktiken. Der Countdown läuft heiß…

The Equalizer 3 – The Final Chapter

Einst arbeitete Robert McCall als Auftragskiller für die CIA. Doch auch im Ruhestand blieb der Tod sein ständiger Begleiter: Um sein Gewissen zu erleichtern, kämpfte der Equalizer für Gerechtigkeit. Damit er die Vergangenheit endgültig hinter sich lassen kann, wandert McCall schließlich nach Italien aus. Doch auch in der neuen Heimat lässt ihn das Böse nicht in Frieden – lokale Gangsterbosse terrorisieren seine Freunde. Also startet die Ein-Mann-Armee einen Rachefeldzug gegen die sizilianische Mafia.

Im Action-Thriller THE EQUALIZER 3 brilliert Denzel Washington erneut in seiner Paraderolle als charismatischer Rächer der Unterdrückten. Antoine Fuqua inszenierte auch diesmal ohne Schnörkel und Kompromisse – mit seinen furios choreographierten Fights und der brachialen Härte erweist sich der Film als Leckerbissen für Freunde des handgemachten Actionkinos. Im spektakulären letzten Teil der erfolgreichen Reihe spielt Ex-Kinderstar Dakota Fanning nach MANN UNTER FEUER (2004) wieder an der Seite des großartigen Denzel Washington.

A Haunting in Venice

Bereit, Venedig von seiner dunklen Seite zu erleben? Meisterdetektiv Hercule Poirot kehrt mit dem neuen, atmosphärischen Thriller A HAUNTING IN VENICE zurück und gerät diesmal in eine besonders abgründige Welt voller düsterer Vergangenheiten und Geheimnisse.
In den dunklen, verwinkelten Gewässern der Lagunenstadt scheinen die Grenzen zwischen Realität und Geisterwelt zu verschwimmen. Am Abend vor Allerheiligen nimmt er widerwillig an einer Séance in einem verfallenen Palazzo teil, in dem es angeblich spukt. Als einer der Gäste ermordet wird, muss der Detektiv diesmal nicht nur dem Täter auf die Spur kommen, sondern sich auch der Frage stellen, ob hier nicht vielleicht auch höhere Mächte im Spiel waren …

Kandahar

Als ein Whistleblower die Beteiligung des CIA an der Zerstörung eines iranischen Atomreaktors aufdeckt, taucht das Gesicht des Geheimagenten Tom Harris (Gerard Butler), der den Reaktor sabotiert hat, in den Nachrichten auf. Tom bleiben genau 30 Stunden, um sich vom Iran zum über 400 Meilen entfernten Flughafen in Kandahar, Afghanistan, durchzukämpfen. Um in dem lebensfeindlichen Gebiet zu überleben, ist Tom auf die Hilfe des afghanischen Übersetzers Mo (Navid Negahban) angewiesen. Doch Mo, dessen Sohn von den Taliban getötet wurde, verabscheut das Blutvergießen und gibt den Warlords und den westlichen Streitkräften die Schuld daran, es am Laufen zu halten. Als sich feindliche Agenten, darunter die iranische Revolutionsgarde und der eiskalte Killer Kahil (Ali Fazal), an ihre Fersen heften, wird den beiden klar, dass ihnen ab diesem Punkt niemand mehr helfen kann. Tom und Mo schließen sich zusammen, um sich nach Kandahar durchzuschlagen…

Blue Beetle DC

Jaime Reyes (Xolo Maridueña) kehrt als frisch gebackener College-Absolvent voller Enthusiasmus in seinen Heimatort zurück. Doch schnell bemerkt Jaime, dass es dort längst nicht mehr so ist wie in seinen Jugendtagen. Während der junge Mann versucht, seinen Platz in der Welt zu finden, gelangt er durch eine schicksalhafte Fügung in den Besitz des „Skarabäus“. Dieses uralte Relikt in der Form eines Käfers basiert auf außerirdischer Biotechnologie und scheint niemand Geringeren als Jaime als seinen symbiotischen Wirt auserwählt zu haben. So sieht dieser sich auf einmal mit einer magischen Rüstung ausgestattet, die ihm außergewöhnliche Kräfte verleiht. Der Fund beweist sich somit als lebensverändernd und aus dem zunächst planlosen Jaime wird der DC-Superheld Blue Beetle. (kino.de)

Hypnotic

Nur ein kurzer Augenblick der Unachtsamkeit verändert sein Leben für immer. Seit der Entführung seiner Tochter versinkt Detective Danny Rourke (Ben Affleck) in Trauer und Verzweiflung. Halt findet er nur in seinem Job als Polizist. Als er bei seinen Ermittlungen zu mehreren Banküberfällen plötzlich eine Spur zu seiner vermissten Tochter erkennt, schöpft er wieder Hoffnung. Zusammen mit der geheimnisvollen Diana Cruz (Alice Braga) macht er sich auf die Suche nach dem vermeintlichen Bankräuber (William Fichtner), der sein Umfeld auf mysteriöse Weise kontrollieren kann. Schon bald wird Rourkes Realität, wie er sie kannte, komplett auf den Kopf gestellt und er muss alles und jeden in seiner Welt in Frage stellen..

New York Confidential

New York, 1995. Im Kampf gegen die Kriminalität stellen sich Detective Tom Moran (Dominic Purcell) und sein Partner Mike Thorton (Nick Stahl) immer wieder über das Gesetz. Weil sie mit ihren Methoden Erfolg haben, drückt ihr Vorgesetzter (Mel Gibson) gern ein Auge zu. Als Tom vom Arzt erfährt, dass er Krebs und nicht mehr lange zu leben hat, fasst er einen tödlichen Plan: Damit seine Frau (Kate Bosworth) die volle Lebensversicherung erhält, will Tom sich im Dienst erschießen lassen. Ein vertraulicher Informant spielt dabei eine entscheidende Rolle.

„Mad Max“-Legende Mel Gibson gibt einmal mehr den harten Hund, der seine Cops am langen Zügel lässt. Dominic Purcell („Prison Break“) und Nick Stahl („Sin City“) überzeugen ebenso als knallharte Drogenfahnder, deren Pläne ein interner Ermittler zu durchkreuzen droht. Stimmungsvolle Bilder, die wohldosierte Action und ein spannender Plot ergeben einen explosiven Noir-Thriller.

Sympathy for the Devil

Auf dem Weg ins Krankenhaus zu seiner hochschwangeren Frau beginnt für den werdenden Vater James eine wahrhaft diabolische Odyssee: Ein mysteriöser Fremder steigt ungebeten in sein Auto und bedroht Ihn mit einer Waffe. Vor der schillernden Kulisse von Las Vegas zwingt der mysteriöse Fahrgast James in ein teuflisches Spiel, das niemand gewinnen kann, und bei dem nichts so ist, wie es scheint.

Mission: Impossible – Dead Reckoning Teil 1

In MISSION: IMPOSSIBLE – DEAD RECKONING TEIL EINS starten Ethan Hunt (Tom Cruise) und sein IMF-Team ihre bisher gefährlichste Mission: Sie sollen eine furchterregende neuartige Waffe, die die gesamte Menschheit bedroht, aufspüren, bevor sie in die falschen Hände gerät. Während die Zukunft und das Schicksal der Welt auf dem Spiel stehen und die dunklen Mächte aus Ethans Vergangenheit ihn wieder einzuholen drohen, beginnt ein tödlicher Wettlauf um den gesamten Globus. Konfrontiert mit einem mysteriösen, allmächtigen Feind muss Ethan erkennen, dass nichts wichtiger sein kann als seine Mission – nicht einmal das Leben derer, die ihm am meisten am Herzen liegen.

MEG 2 – Die Tiefe

Die Zuschauer tauchen mit Jason Statham und der weltbekannten Action-Ikone Wu Jing in unerforschte Gewässer ein: Als Leiter eines Forschungsteams unternehmen die beiden Helden einen waghalsigen Erkundungstauchgang in die tiefsten Tiefen des Ozeans. Doch ihre Reise endet im Chaos, als ein skrupelloser Minenkonzern ihre Mission durchkreuzt und sie sich in einem unerbittlichen Kampf ums Überleben wiederfinden.In einem furiosen Wettlauf gegen die Zeit sehen sich die Protagonisten mit gigantischen Megs und rücksichtslosen Umweltzerstörern konfrontiert. Wird es ihnen gelingen, ihre Gegner zu überlisten und – buchstäblich – Oberwasser zu bekommen?

Transformers – Aufstieg der Bestien

Optimus Prime und die Autobots stellen sich in diesem adrenalingeladenen Abenteuer ihrer bislang größten Herausforderung: Als eine neue Bedrohung auftaucht, die den kompletten Planeten zu zerstören vermag, müssen sich die heroischen Roboter mit den mächtigen Maximals zusammenschließen. Das Schicksal der Menschheit hängt in der Schwebe, doch sind die verbündeten Transformers nicht allein auf sich gestellt: Tatkräftige Unterstützung erfahren sie durch den Ex-Soldaten Noah (Anthony Ramos) und die archäologisch interessierte Forscherin Elena (Dominique Fishback), die alles daransetzen, den Autobots und Maximals zu helfen, um die Welt in dieser „[..] Blockbuster Saga auf der Höhe der Zeit“ vor dem Untergang zu bewahren. (Abendzeitung)

Presse:
– „Explosive Action und viel Witz!“ – (TZ)

Guardians of the Galaxy 3

In GUARDIANS OF THE GALAXY: VOL. 3 gewöhnt sich unsere geliebte Gang von Außenseitern langsam an ihr Leben auf Knowhere. Aber es dauert nicht lange, bis ihr Alltag durch Rockets turbulente Vergangenheit auf den Kopf gestellt wird. Peter Quill, der noch immer sehr unter dem Verlust von Gamora leidet, muss erneut sein Team zusammenbringen, um mit vereinten Kräften das Universum zu verteidigen und Rockets Leben zu retten.

Paradise City

Ryan Swann, ein Kopfgeldjäger, der nur einen schlechten Tag davon entfernt ist, im Gefängnis zu landen, erfährt, dass sein Vater, der legendäre und rechtschaffene Vollzugsbeamte Ian Swann, während der Jagd nach einem Kopfgeld auf Maui getötet wurde. Ryan fliegt auf die Insel, nur um festzustellen, dass die Leiche brutal geschändet wurde. Mit mehr Fragen als Antworten sucht Ryan die hawaiianische Polizeibeamtin Savannah auf. Gemeinsam erkennen sie, dass ein örtlicher Unternehmer und Hinterbänkler namens Arlo „Buck“ Buckley ein Drogenbaron ist, der seit fünfzehn Jahren auf der Flucht ist. Nachdem Robbie gefangen genommen wird, stehen Ryan und Savannah vor der Wahl, Buck als das zu entlarven, was er ist, und das Risiko einzugehen, dass Robbie getötet wird, oder mit der örtlichen kriminellen Unterwelt zusammenzuarbeiten, um Buck zu stürzen und die hawaiianischen Inseln vor dem Abstieg in die Anarchie zu bewahren…

Erleben Sie das erste Zusammentreffen der Superstars Bruce Willis und John Travolta seit „Pulp Fiction“. Unter der Regie von Chuck Russell („The Scorpion King“, „Eraser“) entstand diese explosive Mischung aus Action und Spannung, die Ihren Puls in die Höhe treiben wird.

John Wick: Kapitel 4

John Wick entdeckt einen Weg, die Hohe Kammer zu besiegen. Doch bevor er sich seine Freiheit verdienen kann, muss Wick gegen einen neuen Feind antreten, der mächtige Allianzen auf der ganzen Welt hat und über Kräfte verfügt, alte Freunde zu Feinden werden zu lassen.

An der Seite von Keanu Reeves alias John Wick sind auch in Kapitel 4 wieder Laurence Fishburne („Ant-Man And The Wasp“), Lance Reddick („Godzilla vs. Kong“, „Angel Has Fallen“) und Ian McShane („Pirates Of The Caribbean – Fremde Gezeiten“) zu sehen. Ergänzt wird der Cast u.a. durch Bill Skarsgård („Es“, „Deadpool 2“), Donnie Yen („Rogue One: A Star Wars Story“, „xXx: Die Rückkehr des Xander Cage“) und Scott Adkins („Doctor Strange“, „Das Bourne Ultimatum“). Regie führt erneut Chad Stahelski.

Presse:
– „Gott des Gemetzels!“ – (FOCUS)
– „Ein Action-Feuerwerk vom Feinsten!“ – (TV 14)

The Flash DC

In „The Flash“ prallen buchstäblich Welten aufeinander: Barry setzt seine Superkräfte ein, um in der Zeit zurückzureisen und vergangene Ereignisse zu manipulieren. Doch bei dem Versuch, seine Familie zu retten, verändert er versehentlich die Zukunft – und sieht sich plötzlich in einer Realität gefangen, in der General Zod zurückgekehrt ist, mit totaler Vernichtung droht und es keine Superhelden gibt, die zu Hilfe kommen könnten. Barrys einzige Hoffnung besteht darin, einen völlig anderen Batman aus dem Ruhestand zurückzuholen und einen gefangenen Kryptonier zu befreien – wenn auch nicht den, nach dem er eigentlich sucht. Barry muss die Welt retten, in der er sich befindet, um in die Zukunft zurückkehren zu können, die er kennt. Um das zu schaffen, bleibt ihm nur eine Möglichkeit: Er muss um sein Leben rennen. Aber wird es ausreichen, das ultimative Opfer zu erbringen, um das Universum neu zu ordnen?