The Gentlemen

Smart, knallhart und mit genialem Gespür fürs Geschäft hat sich der Exil-Amerikaner Mickey Pearson (Matthew McConaughey) über die Jahre ein millionenschweres Marihuana-Imperium in London aufgebaut und exportiert feinsten Stoff nach ganz Europa. Doch Mickey will aussteigen, endlich mehr Zeit mit seiner Frau Rosalind (Michelle Dockery) verbringen und auf legalem Weg das Leben in Londons höchsten Kreisen genießen. Ein Käufer für die landesweit verteilten – und dank des chronisch geldknappen Landadels gut versteckten – Hanf-Plantagen muss her. Auftritt: Matthew Berger (Jeremy Strong). Der exzentrische Milliardär bietet eine hohe Summe, will jedoch Garantien sehen. Und das ausgerechnet in dem Moment, in dem sämtliche Groß- und Kleinkriminellen der Stadt Wind von Mickeys Plänen bekommen haben – von Triaden-Boss Lord George (Tom Wu) über den durchgeknallten Emporkömmling Dry Eye (Henry Golding) bis hin zum schmierigen Privatdetektiv Fletcher (Hugh Grant). Während Mickeys rechte Hand Ray (Charlie Hunnam) seinem Boss den gröbsten Ärger vom Hals hält, überbieten sich alle Beteiligten mit Tricks, Bestechung, Erpressung und anderen fiesen Täuschungen und lösen eine folgenschwere Lawine aus…

Der Spion von nebenan

Nach einer völlig missglückten Undercover-Mission bekommt CIA-Agent JJ (Dave Bautista) von seinem Boss (Kim Jeong) noch eine letzte Chance: Gemeinsam mit der verschrobenen Bobbi (Kristen Schaal) soll der hünenhafte JJ in Chicago die Wohnung einer jungen Witwe (Parisa Fitz-Henley) überwachen – der wohl langweiligste Job der Welt. Wäre da nicht deren blitzgescheite neunjährige Tochter Sophie (Chloe Coleman), die dem ungeschickten Muskelpaket schnell auf die Schliche kommt und ihn als Spion enttarnt. Doch statt ihn auffliegen zu lassen, bietet sie einen Deal an: ihr Schweigen gegen sein Spionage-Knowhow! Widerwillig lässt sich JJ auf den Handel ein und stellt bald fest, dass er Sophies entwaffnendem Charme nicht gewachsen ist – und von der vorlauten Göre noch eine Menge lernen kann…

3 Engel für Charlie

Kristen Stewart, Naomi Scott und Ella Balinska arbeiten für den geheimnisvollen Charles Townsend, dessen Ermittlungsgehörde nun auch international tätig ist. Die neuen Engel gehören zu den klügsten, mutigsten und am besten ausgebildeten Frauen der Welt. Unter dem Kommando von Bosley (Elizabeth Banks) müssen die Engel verhindern, dass eine revolutionäre Technologie als Waffe genutzt wird. Sie müssen sich aufeinander verlassen, als ihr Auftrag immer heimtückischer wird und sie sogar denen, die ihnen nahestehen nicht mehr trauen können.

Chaos auf der Feuerwache

Kinder sind ähnlich wie Feuer, wild und unberechenbar.Als der überaus souveräne Leiter der Feuerwache Jake Carson (John Cena) und seine Elite-Einheit drei Geschwister vor einem Waldbrand retten, wird ihnen schnell klar, dass kein Training sie jemals auf ihren bisher schwersten Job hätte vorbereiten können – Babysitter!Da die Eltern der Kinder nicht aufzufinden sind, übernimmt das Team kurzerhand die Verantwortung! Wer hätte geahnt, dass dies ihr komplettes Leben, ihre Arbeit und auch ihre Feuerwache auf den Kopf stellen würde. Doch schon bald zeigt sich, dass Kinder – ähnlich wie Feuer – wild und unberechenbar sind…

Die fantastische Reise des Dr. Dollitle

Ein episches AbenteuerRobert Downey Jr. begeistert als der Arzt, der mit Tieren sprechen kann: Dr. Dolittle.Nach dem Tod seiner Frau hat Dolittle sich gemeinsam mit einer bunt zusammengewürfelten Truppe exotischer Tiere hinter den hohen Mauern seines Familienanwesens verschanzt. Als die junge Queen Victoria (Jessie Buckley) schwer erkrankt, muss Dolittle widerwillig sein Heim verlassen und sich auf die Reise zu einem sagenumwobenen Eiland machen, auf dem es ein Heilmittel geben soll.“Die fantastische Reise des Dr. Dolittle“ ist eine Abenteuerkomödie mit viel Wortwitz und Charme.

Knives out – Mord ist Familiensache

Eine extravagante Familie, ein charmant-mysteriöser Ermittler und zahlreiche überraschende Wendungen. KNIVES OUT – MORD IST FAMILIENSACHE ist eine scharfsinnig-humorvolle Hommage an die Krimiklassiker von Agatha Christie. Smart, elegant, herausragend gespielt und spannend bis zum Schluss!

Harlan Thrombey (Christopher Plummer) ist tot! Und nicht nur das – der renommierte Krimiautor und Familienpatriarch wurde auf der Feier zu seinem 85. Geburtstag umgebracht. Doch natürlich wollen weder die versammelte exzentrische Verwandtschaft noch das treu ergebene Hauspersonal etwas gesehen haben. Ein Fall für Benoit Blanc (Daniel Craig)! Der lässig-elegante Kommissar beginnt seine Ermittlungen und während sich sämtliche anwesenden Gäste alles andere als kooperativ zeigen, spitzt sich die Lage zu und das Misstrauen untereinander wächst. Ein komplexes Netz aus Lügen, falschen Fährten und Ablenkungsmanövern muss durchkämmt werden, um die Wahrheit hinter Thrombeys vorzeitigem Tod zu enthüllen.

Hustlers

New York, Abend für Abend strömen die Männer der Wall Street in den angesagtesten Stripclub der Stadt in dem Ramona der Star ist. Als die unerfahrene Destiny neu ins Team kommt, nimmt Ramona sie unter ihre Fittiche: Gemeinsam starten sie richtig durch und nehmen mehr Geld ein, als sie sich jemals hätten träumen lassen. Dann kommt der große Crash von 2008 und der Club bleibt leer. Doch Ramona und Destiny sind nicht bereit, die von gierigen Bankern ausgelöste Krise auszubaden. Mit einem gewagten Plan beginnen sie ihre ehemaligen Kunden nun so richtig auszunehmen…

Booksmart

Molly und Amy haben in der Highschool alles richtig gemacht. Mit Bestnoten blicken sie nun wohlverdient einer glänzenden Zukunft an Elite-Unis entgegen und herab auf die Loser ihrer Klasse. Doch am letzten Schultag stellt Molly voller Entsetzen fest, dass es auch ihre Mitschüler an die besten Unis geschafft haben – obwohl diese offenbar nur Party im Kopf hatten. Fest entschlossen, sich nichts entgehen zu lassen, überredet sie Amy den Spaß der letzten Jahre in den noch verbleibenden Stunden auf der Highschool nachzuholen. Eine epische Nacht des schlechten Benehmens steht ihnen bevor, an deren Ende eine Lektion steht, die man nicht aus Büchern lernen kann.

Pressezitate:
„US-Schauspielerin Olivia Wilde feiert mit BOOKSMART ihr Regiedebüt und landet direkt einen cineastischen Volltreffer“ (TV Spielfilm)
„Grandios in Szene gesetzte Girlpower, die neue Maßstäbe im Coming-of-Age-Kino setzt.“ (Cinema)
„Hinreißend.“ (Gätjens großes Kino ZDF)
„BOOKSMART hat vor allem dank seiner unglaublichen und unglaublich ansteckenden Energie

Jumanji: The next Level

Die Gang ist wieder da in JUMANJI: THE NEXT LEVEL, aber das Spiel hat sich verändert. Als sie nach Jumanji
zurückkehren, um einen aus ihrer Gruppe zu retten, stellen sie fest, dass dort nichts mehr so ist wie erwartet. Die Spieler müssen in bislang unbekannten und unerforschten Gegenden völlig neue Herausforderungen
meistern. Um dem gefährlichsten Spiel der Welt wieder zu entkommen, müssen sie staubtrockene Wüsten
und schneebedeckte Berge durchqueren.

Alles außer gewöhnlich

ALLES AUSSER GEWÖHNLICH erzählt die wahre Geschichte von zwei Männern, die von dem Willen beseelt sind, die Welt für sich und für andere besser zu machen. Bei ihrer Arbeit mit autistischen jungen Menschen und ihren Betreuern vollbringen Bruno (Vincent Cassel) und Malik (Reda Kateb) tagtäglich kleine Wunder: Mit viel Engagement, Feingefühl und Humor gelingt es den beiden, aus vielen unterschiedlichen Persönlichkeiten eine Gemeinschaft zu formen, in der jeder Einzelne die Chance bekommt, über sich hinaus zu wachsen. In ihrem Herzensprojekt ALLES AUSSER GEWÖHNLICH geben Eric Toledano und Olivier Nakache zwei Helden des Alltags eine Bühne, die unter Beweis stellen, dass jeder Einzelne von uns seinen Beitrag dazu leisten kann, unsere Gesellschaft menschlicher zu machen. Für ihre unterhaltsame und aufrüttelnde Sozialkomödie konnten die Macher der französischen Erfolgsfilme „Ziemlich beste Freunde“, „Heute bin ich Samba“ und „Das Leben ist ein Fest“ mit Vincent Cassel („Black Swan“, „Die Schöne und das Biest“) und Reda Kateb („Django Reinhardt“) zwei exzellente französische Charakterdarsteller gewinnen.

Pressezitat:
„„Einer der seltenen Filme, die von Herzen kommen und zugleich auf einer wahren Geschichte beruhen.“(SCREEN)
„Filmkunst zwischen Lachen und Fühlen“ (PREMIERE)

Das perfekte Geheimnis

Drei Frauen. Vier Männer. Sieben Telefone. Und die Frage: Wie gut kennen sich diese Freunde und Paare wirklich? Als sie bei einem Abendessen über Ehrlichkeit diskutieren, entschließen sie sich zu einem Spiel: Alle legen ihre Smartphones auf den Tisch, und alles, was reinkommt, wird geteilt. Nachrichten werden vorgelesen, Telefonate laut mitgehört, jede noch so kleine WhatsApp wird gezeigt. Was als harmloser Spaß beginnt, artet bald zu einem emotionalen Durcheinander aus – voller überraschender Wendungen und delikater Offenbarungen. Denn in dem scheinbar perfekten Freundeskreis gibt es mehr Geheimnisse und Lebenslügen, als zu Beginn des Spiels zu erwarten waren.

Ich war noch niemals in New York

Für Lisa Wartberg (Heike Makatsch), erfolgsverwöhnte Fernsehmoderatorin und Single, steht ihre Show an erster Stelle. Doch dann verliert ihre Mutter Maria (Katharina Thalbach) nach einem Unfall ihr Gedächtnis, kommt ins Krankenhaus und kann sich nur noch an eines erinnern: Sie war noch niemals in New York! Kurzentschlossen flieht Maria und schmuggelt sich als blinder Passagier an Bord eines luxuriösen Kreuzfahrtschiffes.

Gemeinsam mit ihrem Maskenbildner Fred (Michael Ostrowski) macht sich Lisa auf die Suche nach ihrer Mutter und spürt sie tatsächlich auf der „MS Maximiliane“ auf. Doch bevor die beiden Maria wieder von Bord bringen können, legt der Ozeandampfer auch schon ab und die drei finden sich auf einer unfreiwilligen Reise über den Atlantik wieder.

Lisa lernt an Bord Axel Staudach (Moritz Bleibtreu) und dessen Sohn Florian (Marlon Schramm) kennen. Axel ist so gar nicht Lisas Typ, doch durch eine Reihe unglücklicher Missgeschicke kommen sich die beiden schließlich näher… Mutter Maria trifft auf Eintänzer Otto (Uwe Ochsenknecht), der behauptet, eine gemeinsame Vergangenheit mit ihr zu haben – was Maria mangels Gedächtnis natürlich nicht überprüfen kann. Und Fred verliebt sich Hals über Kopf in den griechischen Bordzauberer Costa
(Pasquale Aleardi).

So verläuft die turbulente Schiffsreise – mit mehrmaligem Finden und Verlieren der Liebe und jeder Menge Überraschungen – nach New York.

Eine ganz heiße Nummer 2.0

Das bayrische Marienzell hat ein Problem: Tourismusflaute, die ohnehin schon niedrige Einwohnerzahl sinkt stetig, es gibt kaum Arbeit und wenig Nachwuchs. Was fehlt, um in vielerlei Hinsicht wettbewerbsfähig zu bleiben, ist die High-Speed-Internet-Leitung. Die blieb dem kleinen Dorf bisher verwehrt – zu hohen Kosten.

Eine Lösung muss her und so versuchen die Männer des Dorfes, die begehrte Leitung selbst zu legen und buddeln sich deshalb quer durch die Landschaft – mit eher mäßigem Fortschritt. Das ruft die einfallsreichen Freundinnen Waltraud (Gisela Schneeberger), Maria (Bettina Mittendorfer) und Lena (Rosalie Thomass) auf den Plan: Die drei Damen wollen am Tanzwettbewerb im Nachbarort Josefskirchen teilnehmen. Es winkt schließlich ein ordentliches Preisgeld, das das High-Speed-Internet tatsächlich greifbar machen könnte.

Das Trio trainiert hart, doch auch die Konkurrenz schläft nicht, allen voran die intrigante Bürgermeisterfrau Moni (Franziska Schlattner)! Können sie den Wettbewerb trotzdem gewinnen und ihr Dorf technisch ins 21. Jahrhundert befördern?

Und wer nimmt den Hund

Der Klassiker: Georg (Ulrich Tukur) verpasst seiner Ehe mit Doris (Martina Gedeck) den Todesstoß, als er eine Affäre mit seiner Doktorandin Laura (Lucie Heinze) beginnt. Bis dahin galten Doris und Georg als Abziehbild eines glücklichen Paars der Hamburger Mittelschicht. Nun stehen sie – nach mehr als einem Vierteljahrhundert Ehe – mit zwei Kindern, Haus und Hund vor dem Scherbenhaufen ihrer Beziehung.
Aber man will ja nicht nur toben, man will auch etwas verstehen. So spricht die Vernunft. Also entschließen sich die beiden – ganz zivilisiert – zu einer Trennungstherapie.
Rosenkrieg light? Weit gefehlt! Denn schon bald übernimmt in diesem Minenfeld von Verletzlichkeiten das Herz die Regie…

Die Addams Family

In DIE ADDAMS FAMILY wird die neue Heimstatt der herrlich morbiden Familie, eine heruntergekommene viktorianische Villa auf einem nebligen Hügel in New Jersey (eine Reminiszenz an den Heimatstaat von Erfinder Charles Addams), zum Schauplatz eines ausschweifenden Familientreffens. Im Rahmen einer Initiationsfeier soll Sprössling Pugsley den Schritt ins Erwachsenenalter vollziehen und beweisen, dass er ein vollwertiges Mitglied der Familie ist. Noch ahnen die Addams’ nicht, dass sie ins Visier der TV-Moderatorin Margaux Needler geraten sind. Die nämlich stört sich an den schrägen neuen Nachbarn und startet eine Hass-Kampagne, um sie aus der Stadt zu vertreiben.

Doch nicht nur Pugsley, sondern auch Wednesday hat mit den Tücken des Erwachsenwerdens zu kämpfen. In ihrer neuen Schule hat sie sich mit Margaux’ Tochter Parker angefreundet und interessiert sich plötzlich für alltägliche Dinge wie Cheerleading und rosa Haarspangen. Klar, dass dieses für ein Mitglied der Addams Family völlig untypische Verhalten auch Mutter Morticia nicht kaltlässt!

Stuber – 5 Sterne Undercover

Machen Sie sich bereit für die Fahrt Ihres Lebens in diesem temporeichen, actiongeladenen und urkomischen Buddy-Movie. Der sanftmütige Uber-Fahrer Stu (Kumail Nanjiani) wird von einem Fahrgast (Dave Bautista) angeheuert, der sich als Polizist auf der Jagd nach einem brutalen Killer entpuppt. Der Auftrag wird zur Zerreißprobe für Stu, der einen kühlen Kopf bewahren muss, um mit heiler Haut davonzukommen und sich gleichzeitig eine Fünf-Sterne-Bewertung zu sichern.